• Wir machen umweltfreundlichen Strom. Und Sie?
    "Alles was wir tun, tun wir aus voller Überzeugung und der Umwelt zuliebe"

Wiesen. Soweit das Auge reicht.

Im schönen Spessart, in unberührter Natur, liegen die Wurzeln von HSL Solar.
Wir sind Spezialisten für Planung, Montage und Inbetriebnahme bis hin zu Wartung, Modulreinigung von Solarstromanlagen sämtlicher Anlagengrößen. Unsere Kunden sind Privatpersonen, Unternehmen, Architekten, Kommunen, Fertig- und Massivhaushersteller und viele andere. All unseren Kunden stehen wir über die komplette Lebensdauer einer Solarstromanlage als Ansprechpartner zur Seite. Auch bei sämtlichen Formalitäten und der Kommunikation mit dem jeweiligen Energieversorger sind wir unseren Kunden behilflich.

Mittlerweile beschäftigen wir an unserem Standort im unterfränkischen Wiesen bei Aschaffenburg über 70 Mitarbeiter. Durch unsere eigenen, festangestellten Elektriker und Monteure sind wir in der Lage, stets eine gleichbleibend hohe Qualität der Installationen der Solarstromanlagen zu gewährleisten. Dies spiegelt sich auch in der Kundenzufriedenheit wieder.

Machen Sie sich doch am besten selbst ein Bild von unserer Arbeit und sehen Sie sich das Video “Montage einer Photovoltaikanlage durch HSL Solar” an – so lernen Sie uns und unsere Arbeitsweise kennen. Und falls noch Fragen offen sind oder Sie eine Beratung wünschen, setzen Sie sich gerne telefonisch unter 06096-9700700 oder per E-mail unter info (at) hsl-solar.de mit uns in Verbindung.


Wir gehen mit der Zukunft

Höher, weiter, schneller.

In einer rasanten Zeit halten wir für Sie die Augen offen und prüfen ständig neue Innovationen auf Herz und Nieren. Wir bieten Ihnen immer Produkte nach Stand der Technik und geben Ihnen wichtige Informationen rund um das Thema Photovoltaik an die Hand.

  1. Elektromobilität

    Die Autoindustrie liegt am Boden und der Dieselskandal ist in aller Munde. Geschadet haben sich die Autohersteller selbst, in dem sie ihre Verbrennungsmotoren durch Schummel-Software manipuliert haben. Doch der E-Mobilität haben sie dadurch einen riesigen Gefallen getan. Lange belächelt, erlebt sie eine Wiederbelebung und einen gewaltigen Schub nach vorne. Volle Fahrt voraus für Elektroautos, denn sie sind die Zukunft der Fortbewegung. Doch auch sie wollen „getankt“ werden. Warum also nicht gleich vorsorgen?

    Eine Ladesäule für die Garage oder den Carport ist längst bezahlbar geworden und kann vielseitig genutzt werden: Für Elektroauto, Elektroroller, E-Bike, Pedelec oder andere Fortbewegungsmittel, die momentan zu Hauf auf den Markt drängen. Die Stromversorgung der Ladesäulen erfolgt aus dem öffentlichen Stromnetz und kann optimaler Weise durch Photovoltaikstrom ergänzt werden, der durchaus auch die Aufladung je nach Witterung auch komplett übernehmen kann.

    Dies bietet einen enormen Preisvorteil der Strombezugskosten, denn Solarstrom ist weitaus günstiger als Strom vom Energieversorger. Photovoltaikmodule können übrigens nicht nur auf dem Hausdach, sondern auch auf Garagen und Carports installiert werden.

  2. Wärmepumpe – Klimatisierung – Lüftungstechnik

    Moderne Haustechnik wie Wärmepumpe, Klima- und Lüftungstechnik benötigt Strom. Da all diese Systeme viele Jahre und einige davon dazu noch dauerhaft in Betrieb sind, sollten die Stromkosten dafür so gering wie möglich gehalten werden. Hier kommt wieder die Photovoltaik Technik ins Spiel. Es ist kaum möglich, günstigeren Strom zu produzieren, als mit einer Photovoltaikanlage. Zudem amortisiert sie sich innerhalb kürzester Zeit. Nach ca. 8-10 Jahren ist sie rechnerisch bezahlt (Anschaffung/Amortisation) und ab diesem Zeitpunkt erzeugen Sie nahezu kostenlosen Strom. Allgemein ist eine Photovoltaikanlage als sehr wartungsarm anzusehen.

  3. KFW 40 und KFW 40+

    Die Fördermöglichkeiten für KFW 40 und KFW 40+ Häuser sind vielseitig. Ein Punktesystem entscheidet über das Erreichen einer Förderung, bzw. die Bewilligung eines KFW Kredites. Bei einigen Förderprogrammen ist eine Photovoltaikanlage sogar zwingend erforderlich. Eine fachgerechte Beantragung und Installation sind unerlässlich. Achten Sie darauf, dass der ausführende Fachbetrieb langjährige Erfahrung in der Installation von Photovoltaikanlagen nachweisen kann und Ihnen auch beim „Papierkram“ mit den zuständigen Stellen hilft. Ein guter Fachbetrieb übernimmt diese Formalitäten gerne für Sie.

  4. Neubau – Kosten sparen

    Der Neubau eines Hauses ist eine Entscheidung fürs Leben. Viele träumen davon ein Eigenheim zu besitzen und stehen vor der Frage: „Welches Haus wird meinen Ansprüchen gerecht?“

    Baue ich ein Fertighaus, Massivhaus, Holzhaus, Einfamilienhaus, Zweifamilienhaus oder vielleicht doch lieber einen Bungalow? Wenn diese Frage geklärt ist, geht es an die Detailplanung und Haustechnik und somit um zukunftsweisende Entscheidungen. Welche Technologien sind geeignet, damit die allgemeinen Unterhaltungskosten und die Stromkosten auf Dauer möglichst gering bleiben?

    Hier kommt die umweltfreundliche und nachhaltige Stromversorgung durch Photovoltaik ins Spiel. Durch die staatlich garantierte Einspeisevergütung (zwanzig Jahre lang!) und die Möglichkeit, den auf dem Dach erzeugten Strom direkt selbst zu nutzen, sind Sie für die Zukunft gut aufgestellt. Der so erzeugte Strom ist viel günstiger, als der Bezug durch einen Energieversorger. Außerdem gibt es Speicherbatterien, die tagsüber durch die Solarstromanlage geladen werden, um auch nachts den günstigen Strom aus eigener Produktion an das Hausnetz abzugeben. Somit erhöhen Sie Ihre Unabhängigkeit vom Energieversorger um ein Vielfaches.

Aktuelles


  1. Ausgezeichnet!

    Als Partner und Premium Fachbetrieb des Solaranlagen-Portal wird unsere Arbeit sehr gelobt. Danke an alle Kunden, die uns Ihr Vertrauen schenken und geschenkt haben. Die Bewertungen von echten Kunden sind uns immer wieder Ansporn, noch besser zu werden. Sagen Sie uns, was Sie denken. Positives, aber auch wenn etwas nicht so gut gelaufen ist. Denn nur so können wir uns weiter steigern. Für Sie, unsere Kunden.

  2. Mitglied im Qualitätsverband Solar- und Dachtechnik e.V.

    HSL Solar gehört dem Qualitätsverband Solar- und Dachtechnik (QVSD) e.V. als aktives Verbandsmitglied an. „Mit ihrer Verbandsarbeit wollen sich die Mitglieder dafür einsetzen, möglichst hohe Qualitätsstandards bei der Planung, Fertigung und Wartung von Solardächern zu definieren, in Richtlinien und Empfehlungen zu etablieren und mit allen am Bau Beteiligten aktiv zu kommunizieren“, so die Leitlinien des Verbandes QVSD. Ziel des Eintrittes in den QVSD ist es, die gewohnt hohe Qualität der Installationen von Photovoltaikanlagen im Hause HSL Solar noch weiter voranzubringen und durch aktiven Erfahrungsaustausch sowohl Wissen weiterzugeben, als auch vom Fachwissen der anderen Verbandsmitglieder zu profitieren.

  3. Service Check – Ausgezeichnete Servicequalität

    Eine „Ausgezeichnete Servicequalität“ bescheinigt uns die Auswertung des Wettbewerbs „Service Check“. Besonders wertvoll ist diese Auszeichnung, da sie direkt von Kunden stammt, die uns online oder per Teilnahmekarte bewerten konnten.

  4. Wir bilden aus

    Dem Nachwuchs gehört die Zukunft, daher bilden wir Nachwuchskräfte im kaufmännischen und im technischen Bereich aus und sind qualifizierter Ausbildungsbetrieb der IHK und HWK.

  5. Soziales Engagement

    Wir setzen uns für soziale Einrichtungen und Projekte wie z.B. die Initiative „PV für Afrika“ ein, um benachteiligten Menschen zu helfen. Außerdem unterstützen wir immer wieder Vereine durch Sponsorentätigkeiten, denn der Teamgedanke spielt sowohl im Verein, als auch in unseren Unternehmen eine wichtige Rolle.